Dienstag, 31. Januar 2012

Alles Pirat

Damit der große Kleine sich nicht benachteiligt fühlt, habe ich ihm ein Piratensweatshirt genäht.
 
Stelle fest: Selber nähen lohnt nicht, allein der halbe Meter Sweatshirtstoff hat günstig im Internet fast 20 Euro gekostet :-o Da kann ich mit H&M nicht mithalten. 

Der Aufnäher ist selbstgeschnitzte Verloursfolie und eigentlich zum aufbügeln. Hält nur nicht, schade. War vielleicht zu alt, habe den im Bastelladen ganz oben ausm Regal, mit dicker Staubschicht.

Auf dem Foto fehlen die Ärmelbündchen, seh ich grade. 
Die hab ich dann aber noch dran genäht.

Kommentare:

  1. Das selbernähen günstiger ist als kaufen, denken viele (meine Nachbarin z.B. denkt ich nähe, um Geld zu sparen...kicher), ist aber leider nicht so....

    Allerdings so als Tipp: antizyklisch (schreibt man das so?) kaufen, d.h. im Frühling die Schnäppchen bei Sweatstoffen machen und im Herbst Jerseys kaufen. Oder Überraschungstüten (wobei ich noch keine mit Sweatstoffen gefunden habe).

    LG

    Petra
    Oder bei Dawanda in den Prozentewochen kaufen....

    AntwortenLöschen